Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

Voller Durchblick mit der kWhapp App von Yello Strom

Voller Durchblick mit der kWhapp App von Yello Strom © TEXT-BAUER

Nachzahlungen ade: Die kostenlose kWhapp App von Yello Strom hilft dabei, Stromverbrauch und -kosten im Überblick zu behalten.

Die Rechner in der hitchecker.de Redaktion laufen mindestens zehn Stunden pro Tag auf Hochtouren. Nebenher beschallt regelmäßig die Stereoanlage die Büroräume: Die neuesten CD-Veröffentlichungen rotieren im Player und warten darauf rezensiert zu werden.

Ganz schön trüb heute, da braucht es selbst am Tag elektrisches Licht am Schreibtisch! Im Nebenzimmer schauen sich die Kollegen gerade die neuesten Folgen der nächsten Hit-Serie an, um im Anschluss darüber in der Serien-Rubrik zu berichten. Und was macht der Chefredakteur? Der hängt mal wieder am Telefon, um ein Interview mit einem angesagten neuen Songwriter zu führen.

Bei so viel Action im Redaktionsalltag rattert der Stromzähler im Sekundentakt. Am Ende des Monats hat sich eine stattliche Summe verbrauchter Kilowattstunden angesammelt. Die fette Stromnachzahlung wird dem Chef gar nicht gefallen. Höchste Zeit, bewusster auf den Stromverbrauch zu achten und die Kosten regelmäßig im Überblick zu behalten!

Strom-Check leicht gemacht

Dabei hilft die neue kWhapp App von Yello Strom, die in den Stores von Apple und Google zum kostenlosen Download bereitsteht. Diese richtet sich übrigens nicht nur an Yello-Kunden, sondern funktioniert mit kleinen Einschränkungen auch für Verbraucher, die ihren Strom von anderen Anbietern beziehen.

Der individuelle Strom-Check mit der App geht ganz einfach: Der Anwender erfasst regelmäßig per OCR-Scanner oder manuell den aktuellen Zählerstand. KWhapp macht dann das Verhältnis von Abschlag und Verbrauch sichtbar.

kWhapp Screenshots

Die Monatsübersicht gibt Aufschluss darüber, wie viel Strom seit dem letzten Ablesen geflossen ist. Die spannende Frage dabei: Liegt der Verbrauch noch im angedachten Budget?

Vergibt kWhapp einen grünen Daumen, passt der Abschlag zum Verbrauch. Ein roter Daumen warnt vor einer drohenden Nachzahlung. Der frühzeitige Hinweis ermöglicht es jedoch, rechtzeitig zu handeln. Wo lässt sich vielleicht noch mehr Strom einsparen? Sind täglich unnötige Stromfresser aktiv?

Abschlag jederzeit via App anpassen

Besonders komfortable Funktionen stehen Yello-Kunden bei der aktiven Kostenkontrolle zur Verfügung: Sie können über die App ihren Abschlag direkt anpassen und so sofort auf die Verbrauchsstatistiken reagieren.

Jederzeit ist ersichtlich, wie viel des Jahresbudgets bereits aufgebraucht wurde. Anhand der Daten führt die kWhapp App einen Abschlagscheck durch und spricht gegebenenfalls eine Änderungsempfehlung aus. Yello hat angekündigt, dass der Abschlagscheck bald auch für Kunden anderer Anbieter möglich sein wird.

Fazit: Die einfach zu bedienende und sehr übersichtliche kWhapp App verhindert böse Überraschungen bei der Jahresabrechnung in Form einer Nachzahlung. Denn wer seinen Stromverbrauch regelmäßig kontrolliert, achtet automatisch mehr auf mögliche Sparpotenziale.

hitchecker.de checkt ab sofort mit. Fürs fleißige Stromsparen verspricht der Chef eine große Redaktionsparty. Wenn das mal kein Anreiz ist!

kWhapp von Yello Strom kWhapp von Yello Strom