Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

''Verbotene Liebe''-Star Laila Maria Witt als Herzensbrecherin

''Verbotene Liebe''-Star Laila Maria Witt als Herzensbrecherin © Laila Maria Witt - YouTube: Laila #beimMusikvideodreh

In einem neuen Musikclip sorgt Schauspielerin Laila Maria Witt für den ganz großen Herzschmerz.

Auch ein gestandener Kerl verliert schon mal die Contenance, wenn ihm die große Liebe seines Lebens den Laufpass gibt. Im Clip zu "Duy", der neuen Single des türkischen Sängers Bulut Şeker, spielen sich hochdramatische Szenen ab. "Verbotene Liebe"-Star Laila Maria Witt trägt die Schuld für die vielen Tränen, aber natürlich nur laut Drehbuch.

In dem Video schlüpft die Schauspielerin in die Rolle von Buluts Angebeteter, die jedoch ihren Koffer gepackt und ihn verlassen hat. Emotionale Rückblenden beleuchten glückliche Zeiten der Beziehung mit Kuschelmomenten vor dem romantischen Kaminfeuer. Doch am Ende bleibt Bulut nur mit einem gebrochenen Herzen und Erinnerungsstücken zurück, die er symbolisch im Feuer verbrennt.

Viel Spaß hinter den Kulissen

Trotz dieser ernsten Herzschmerz-Thematik gab es bei den Dreharbeiten eine Menge zu lachen: Laila gewährt über ihren YouTube-Channel einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Videodrehs. Mit Kumpel Bulut wurde viel herumgealbert. Auch eine spontane Tanzeinlage zeigt die unbeschwerte Stimmung am Set. Die orientalischen Rhythmen haben die ganze Crew mitgerissen.

Genau solche besonderen Erlebnisse fängt Laila regelmäßig für ihren Channel ein. Die 35-Jährige nimmt ihre Zuschauer mit in ihren Alltag als Schauspielerin. Zwar gehört sie nicht "zu den berühmten fünf Prozent der deutschen Schauspielriege", wie sie sich auf der Plattform selbst mit einem sympathischen Augenzwinkern eingesteht. Doch ihr herausfordernder Job ist natürlich trotzdem überaus aufregend.

Quelle: YouTube / Laila Maria Witt

Ganz nah dran an den Fans

Lailas Clips entführen auf glamouröse Berlinale-Partys, zu Vorsprechterminen, auf eine Filmtour nach London, zur Fashionweek nach Paris oder auch zum Ballettunterricht. Dabei lässt die Berlinerin auch immer wieder ganz persönliche Einblicke in ihr Privatleben zu.

Anders als so viele andere Promis, die sich gerne mal abschotten, macht es Laila richtig viel Spaß, über die sozialen Netzwerke mit ihren Fans zu kommunizieren. Auch via Facebook und Instagram lässt sie diese an ihrem Leben teilhaben.

Mehr Infos zu Laila: www.lailamaria.de

Angebote bei amazon.de:

Anzeige