Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

Call My Agent: Von Starallüren und Agentenneurosen

Call My Agent: Von Starallüren und Agentenneurosen © Moin Voisin Productions, Edel Germany GmbH

Agenten und Schauspieler können nicht mit, aber auch nicht ohne einander. Warum also nicht gemeinsam die Neurosen pflegen? Im Falle der französischen Dramedy "Call My Agent" entpuppt sich das als Riesen-Spaß.

In den Klatschspalten der Boulevardpresse heißt es oft, wie schwierig die Zusammenarbeit mit großen Stars sein kann. Es ist die Rede von Allüren und schlechtem Benehmen.

Die französische Serie "Dix pour cent", die hierzulande den Titel "Call My Agent" trägt, widmet sich genau dieser Problematik. Augenzwinkernd spielt sie mit bekannten Klischees, lässt aber auch erahnen, wie viel Wahrheit in solchen Promi-Gerüchten steckt.

Hinter den Kulissen einer Künstleragentur

Die Agenten der Pariser Künstleragentur ASK müssen sich tagtäglich mit launischen, labilen oder einfach nur divenhaften Schauspielern herumschlagen. Ein falsches Wort, eine unglückliche Gesichtsentgleisung oder ein nachvollziehbarer Wutausbruch könnte die Darsteller verstimmen und ein wichtiges Filmprojekt zum Platzen bringen.

Auch wenn Selbstbeherrschung bei zickigen VIPs immer wieder schwerfällt, versuchen die ASK-Mitarbeiter diesen mit einem freundlichen Lächeln zu begegnen. Schließlich geht es um zehn Prozent der Schauspielergage, welche die Agentur für jede erfolgreiche Vermittlung bekommt.

Anzeige

Der Gedanke an die Provision lässt selbst die cholerische Andréa (Camille Cottin) gute Miene zum bösen Spiel machen. Letztlich gilt es, den Stars Honig um die Münder zu schmieren und sie gezielt in eine gewünschte Richtung zu lenken. Mathias (Thibault de Montalembert) beherrscht es meisterhaft, seine Klienten zu manipulieren. Um seine Interessen durchzusetzen, intrigiert er aber auch gerne mal gegen seine Kollegen.

Intrigen und Machtkämpfe im Büro

Der gutmütige, einfühlsame und stets etwas verträumte Gabriel (Grégory Montel) bietet sich da als leichtes Opfer an. Nur Arlette (Liliane Rovère), die Dienstälteste im Team, hält sich aus den Machtkämpfen raus. Sie überlässt das Zubeißen ihrem kleinen Hund Jean Gabin, der sie überallhin begleitet. Als überraschend Agentur-Chef Samuel (Alain Rimoux) stirbt, droht aber auch ihrer Sonderstellung das Aus:

Die Agentur blickt in eine unsichere Zukunft. Wird das Unternehmen etwa verkauft? Oder nutzt Mathias die Gunst der Stunde, um endgültig die Geschäftsführung an sich zu reißen? Diese Fragen bilden neben den privaten Dramen und Romanzen der Agenten das Grundgerüst der sechsteiligen ersten Staffel von "Call My Agent".

Französische Stars beweisen Selbstironie

Im Mittelpunkt jeder Episode steht zudem eine Art "Fall der Woche", bei dem sich bekannte französische Stars wie Cécile de France, Nathalie Baye und François Berléand die Klinke in die Hand geben. Diese schlüpfen dabei nicht etwa in fremde Rollen, sondern spielen selbstironische Versionen von sich selbst.

Wie die Serienschöpfer verrieten, erwies es sich im Vorfeld als echtes Problem, passende Kandidaten für die Gastauftritte zu finden. Viele Schauspieler fürchteten wohl um ihren guten Ruf, wenn die Ironie von den Zuschauern missinterpretiert werden würde.

Staffel 3 von "Dix pour cent" bereits in Produktion

Inzwischen dürfte das Interesse der besorgten Prominenz größer sein, bei "Call My Agent" mitzuwirken: Nach dem Quotenerfolg der ersten Staffel lief beim Sender France 2 im vergangenen Jahr bereits eine zweite. Staffel 3 befindet sich aktuell in Produktion. Hierzulande hat sich der Sony Channel dem französischen Serienhit angenommen.

Wer den Pay-TV-Sender nicht empfangen kann, bekommt die Debütstaffel von "Dix pour cent" nun auch fürs Heimkino auf DVD. Vor allem Fans des französischen Kinos und seiner Stars dürften sich bei der kurzweiligen Dramedy bestens unterhalten fühlen.

"Call My Agent: Staffel 1": Veröffentlichung am 29.12.2017 auf DVD (Edel Germany GmbH)

Angebote auf amazon.de

Anzeige

  • Rezension zu:
    Call My Agent: Staffel 1
  • Redaktionswertung:
    Redaktionswertung
Leserwertung:
(0 Stimmen)
Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren

Lust auf tolle Preise? Mit etwas Glück könnt ihr bei den neuen Gewinnspielen auf hitchecker.de regelmäßig Musikalben, Filme und Serien auf DVD und Blu-ray, Freitickets und vieles mehr abstauben. Die Teilnahme an den Verlosungen ist natürlich kostenlos. Schnell reinklicken und mitmachen!

Ihr wollt in Zukunft keine Chance verpassen, etwas auf hitchecker.de zu gewinnen? Dann solltet ihr mit uns über folgende soziale Plattformen in Verbindung bleiben. Dort halten wir euch stets über neue Gewinnmöglichkeiten auf dem Laufenden.

hitchecker.de im Netz -

Was gibt es Neues im TV, bei den Streaming-Portalen und im Heimkino? hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik ehrliche Serien-Reviews mit tollen Gewinnspielen.

Anzeige