hitchecker.de setzt Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. OK

Amazon stellt drei Comedy-Serien ein

Amazon stellt drei Comedy-Serien ein © Amazon.com Inc or its affiliates / Amazon Studios

Große Serien-Aufräumaktion: Amazon sortiert drei eigenproduzierte Comedys aus.

Im Zuge interner Umstrukturierungen und einer geplanten Neuausrichtung trennt sich der Online-Riese Amazon von gleich drei seiner eigenentwickelten Comedys. Eingestellt werden die Serien "One Mississippi", "I Love Dick" und "Jean-Claude Van Johnson".

Zwar werden wie gehabt keine Zugriffszahlen für das Streaming-Angebot von Amazon Prime kommuniziert. Doch es ist davon auszugehen, dass die Formate auf zu geringes Zuschauerinteresse stießen. Zudem bedienten sie ganz bewusst ein Nischenpublikum.

Weg vom Nischenpublikum

Inzwischen verfolgt Amazon jedoch ein neues Konzept und will künftig Serien produzieren, die möglichst die breite Masse erreichen. Eines der kommenden Prestige-Projekte wird eine Serienversion von "Herr der Ringe" sein, für die sich der US-Konzern im vergangenen Jahr die Rechte gesichert hat.

Anzeige

Für "I Love Dick" von Serienschöpferin Jill Soloway, die sich auch für den Amazon-Hit "Transparent" verantwortlich zeichnet, kommt das Aus nach nur einer Staffel mit acht Folgen. Hauptdarsteller Kevin Bacon darf sich aber bereits über ein neues Engagement freuen: Er wird für die Serie "Castle On A Hill" des US-Kabelsenders Showtime vor der Kamera stehen.

Schnelles Ende für "Jean-Claude Van Johnson"

Action-Star Jean-Claude Van Damme verschwindet mit seiner selbstironischen Comedy "Jean-Claude Van Johnson" ebenfalls nach nur einer Staffel wieder aus dem Amazon-Portfolio. Von der Serie wurden damit nur sechs halbstündige Episoden produziert. Die Einstellung erfolgt gerade mal einen Monat nach der Staffelpremiere.

Immerhin 12 Folgen in zwei Staffeln entstanden von "One Mississippi", einer autobiografisch angehauchten Serie von Stand-up-Komikerin Tig Norato und Autorin Diablo Cody. Norato war auch in der Hauptrolle zu sehen.

Angebote auf amazon.de

Anzeige

Kommentare  
#1 Django 2018-02-05 15:44
Breite Masse, bla bla bla - das geht meistens in die Hose. Breite Masse ansprechen bedeutet auch den Druck es allen Recht zu machen zu müssen und wie heißt es so schön zu viele Köche verderben den Brei.

Jean Claude van Johnson war überaus gelungen auch für Leute die die van Damme Filme nicht kennen. schade das so etwas nicht die Chance bekommt sich zu bewähren.
Zitieren
Kommentar schreiben
Bitte informieren Sie sich über die Kommentarfunktion in der Datenschutzerklärung!

Lust auf tolle Preise? Mit etwas Glück könnt ihr bei den neuen Gewinnspielen auf hitchecker.de regelmäßig Musikalben, Filme und Serien auf DVD und Blu-ray, Freitickets und vieles mehr abstauben. Die Teilnahme an den Verlosungen ist natürlich kostenlos. Schnell reinklicken und mitmachen!

Ihr wollt in Zukunft keine Chance verpassen, etwas auf hitchecker.de zu gewinnen? Dann solltet ihr mit uns über folgende soziale Plattformen in Verbindung bleiben. Dort halten wir euch stets über neue Gewinnmöglichkeiten auf dem Laufenden.

hitchecker.de im Netz -

Immer up to date: hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik heiße Serien- und Film-News. Welche US-Hits starten neu im TV und bei den Streaming-Portalen? Welche Blockbuster kommen ins Kino? Bei unseren Gewinnspielen könnt ihr regelmäßig DVDs, Kino-Freitickets und weitere tolle Preise abstauben.

Anzeige
Anzeige