Für ein optimales Website-Erlebnis setzt hitchecker.de Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr... OK

Roseanne: Dan Connor lebt in Neuauflage

Roseanne: Dan Connor lebt in Neuauflage © Universum Film GmbH - "Roseanne - Staffel 8" auf DVD erhältlich

ABC lässt Dan Connor für die neuen Folgen der US-Serie "Roseanne" wiederauferstehen.

So manch unglückliches Serienfinale würden die Zuschauer gerne rückgängig machen oder umschreiben. Im Falle der Kult-Sitcom "Roseanne", die zwischen 1988 und 1997 auf neun Staffeln beim US-Sender ABC kam, war dieser Wunsch der Fans sicher besonders groß.

Denn die letzte Episode offenbarte den Tod von Dan Connor, der bereits zum Finale der Vorgängerstaffel an einem Herzinfarkt gestorben war. In der finalen Season lebte er quasi nur in der Vorstellung von Protagonistin Roseanne weiter. Auch der Lottogewinn der Connor-Familie entpuppte sich als Illusion der traumatisierten Witwe.

Totgeglaubte leben länger

Im vergangenen Mai kündigte ABC nun eine späte Fortsetzung von "Roseanne" an, für die Schauspieler John Goodman auch wieder in die Rolle des Dan Connor schlüpfen wird. Lange wurde spekuliert, wie die Drehbuchautoren die Wiederauferstehung erklären würden. Channing Dungey, Unterhaltungschefin von ABC, bestätigte nun, was viele bereits vermutet hatten: Dan sei quicklebendig in den neuen Folgen. Die Geschehnisse des Serienfinales sollen dabei aber nicht vollends unberücksichtigt gelassen werden.  

Anzeige

Was dies im Detail heißt, wollte Dungey beim Television Critics Association Panel am vergangenen Sonntag in Beverly Hills aber noch nicht verraten. Definitiv fest steht bislang nur, dass neben Roseanne Barr und John Goodman auch Sara Gilbert, Laurie Metcalf, Lecy Goranson, Michael Fishman und Sarah Chalke wieder in der Serie mitspielen werden. Mit "The Big Bang Theory"-Star Johnny Galecki laufen aktuell Gespräche über seine potenzielle Rückkehr als Roseannes Schwiegersohn David Healy.

Sarah Chalke in neuer Rolle

Wie in den ersten fünf Staffeln von "Roseanne" soll die Rolle der Becky diesmal übrigens nur von Lecy Goranson gespielt werden. Zweitbesetzung Sarah Chalke (Staffel 6,7 und 9) verkörpert einen neuen, noch unbekannten Charakter im Revival. Das dürfte durchaus für Verwirrung sorgen: In Staffel 8 waren die beiden Schauspielerinnen nämlich abwechselnd als Becky zu sehen.

Die zehnte "Roseanne"-Staffel wird voraussichtlich acht Folgen umfassen und im Frühjahr 2018 bei ABC auf Sendung gehen.

Freut ihr euch auf das Comeback von "Roseanne"? Oder haltet ihr das Revival für keine gute Idee? Schreibt uns eure Meinung als Kommentar auf diesen Artikel oder auf Facebook!

Angebote auf amazon.de

Anzeige

Kommentare  
#1 Kai 2017-08-09 20:35
Ich freue mich sehr über eine Revival der Serie!!! Es wäre klasse wenn der Humor wieder so toll wird wie er es zum Anfang der Serie war. Besonders toll finde ich das sich (fast) alle Schauspieler von früher die Ehre geben :o) Ich kann es kaum erwarten die neuen Folgen zu sehen :)
Zitieren
Kommentar schreiben

Captcha
Aktualisieren

Lust auf tolle Preise? Mit etwas Glück könnt ihr bei den neuen Gewinnspielen auf hitchecker.de regelmäßig Musikalben, Filme und Serien auf DVD und Blu-ray, Freitickets und vieles mehr abstauben. Die Teilnahme an den Verlosungen ist natürlich kostenlos. Schnell reinklicken und mitmachen!

Ihr wollt in Zukunft keine Chance verpassen, etwas auf hitchecker.de zu gewinnen? Dann solltet ihr mit uns über folgende soziale Plattformen in Verbindung bleiben. Dort halten wir euch stets über neue Gewinnmöglichkeiten auf dem Laufenden.

hitchecker.de im Netz -

Immer up to date: hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik heiße Serien- und Film-News. Welche US-Hits starten neu im TV und bei den Streaming-Portalen? Welche Blockbuster kommen ins Kino? Bei unseren Gewinnspielen könnt ihr regelmäßig DVDs, Kino-Freitickets und weitere tolle Preise abstauben.

Anzeige
Anzeige