Auf hitchecker.de werden Cookies eingesetzt. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. OK
hitchecker.de
Diese Seite drucken

Mike + The Mechanics mit alten Hits im neuen Gewand

Mike + The Mechanics mit alten Hits im neuen Gewand © BMG Rights Management

Im April kommen Mike + The Mechanics auf Deutschland-Tour. Der Anlass: Die Band um Genesis-Gitarrist Mike Rutherford will ihr nunmehr neuntes Album vorstellen, bei dem es sich um eine Art Best-of handelt.

Der Silberling erscheint am 5. April und bietet eine Auswahl an Hits wie "The Living Years", "Another Cup Of Coffee", "All You Need Is A Miracle", "Silent Running" und "Over My Shoulder" in neu eingespielten Versionen.

Das macht Sinn, denn im Laufe der Jahre hat sich viel bei Mike + The Mechanics verändert: Nach dem Tod von Sänger Paul Young im Jahre 2000 und dem Longplayer "Rewired" (2004) herrschte lange Zeit Funkstille. Paul Carrack, der neben Young als zweiter Frontmann der Formation fungierte, wollte sich lieber auf seine Solokarriere konzentrieren.

Veränderungen im Laufe der Jahre

2010 holte Rutherford mit Andrew Roachford und Tim Howar schließlich zwei neue Sänger ins Boot. Gemeinsam entstanden die beiden Scheiben "The Road" (2011) und "Let Me Fly" (2017) mit neuem Songmaterial. Bei Live-Auftritten spielten Mike & The Mechanics aber natürlich auch weiterhin die altbekannten Ohrwürmern.

Anzeige

Diese erfuhren in der veränderten Bandbesetzung und während der letzten zehn Jahre auf Tour automatisch eine gewisse Weiterentwicklung. Zum Teil klingen sie ganz anders als in den Originalversionen. "Out Of The Blue" will genau diese Veränderung aufzeigen. Die "Deluxe Edition" des Albums wartet zudem mit Akustik-Varianten von Titeln wie "Don't Know What Came Over Me" und "The Best Is Yet To Come" auf.

Drei brandneue Songs an Bord

Doch Mike & The Mechanics blicken nicht nur auf alte Hits zurück: Mit "One Way", "What Would You Do" und der aktuellen Single "Out Of The Blue" liefern Mike, Andrew, Tim sowie Drummer Gary Wallis, Gitarrist Anthony Drennan und Keyboarder Luke Juby drei bislang unveröffentlichte Stücke ab. Auch diese wird es sicherlich auf den anstehenden Konzerten zu hören geben.

Die Termine im Überblick:

11.04.2019, Dresden – Konzertsaal / Kulturpalast
12.04.2019, Berlin – Admiralspalast
13.04.2019, Düsseldorf – Tonhalle
15.04.2019, Stuttgart – Liederhalle Hegelsaal
17.04.2019, München – Muffathalle
18.04.2019, Halle – Georg-Friedrich-Händel Halle
22.04.2019, Hamburg – Laeiszhalle

Mehr Infos zur Band: www.mikeandthemechanics.de

Angebote auf amazon.de

Anzeige

© Copyright 2017 hitchecker.de - eine Website von TEXT-BAUER. hitchecker.de ist ein Portal mit CD-Kritiken, Serien-Reviews, Filmrezensionen, Buchkritiken, Produkttests aus den Bereichen Technik und Software sowie mit News, Gewinnspielen und Schnäppchen-Tipps.