Auf hitchecker.de werden Cookies eingesetzt. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. OK

FaceTime mit gravierender Sicherheitslücke

FaceTime mit gravierender Sicherheitslücke © Apple

Apple war gezwungen, die Gruppenanruf-Funktion bei FaceTime abzuschalten. Es wurde eine schwere Sicherheitslücke entdeckt.

Drum prüfe gut, welche Apps du verwendest! Diesen Rat sollten sich Smartphone- und Tablet-Nutzer unbedingt zu Herzen nehmen. Denn selbst weit verbreitete Anwendungen bieten keine Garantie vor schwerwiegenden Sicherheitslücken. Ganz im Gegenteil, wie sich nun im Falle der Chat-App FaceTime von Apple herausgestellt hat.

Seit vergangenen Oktober ermöglicht diese Gruppenanrufe, optional auch inklusive Videoübertragung, mit bis zu 32 Personen. Das Feature wurde damals groß von Apple beworben. Nun hat es das US-Unternehmen vorerst wieder deaktiviert. Der Grund ist ein Software-Fehler, der FaceTime quasi zur Wanze gemacht hat.

Big Brother is watching you

Durch diesen war es tatsächlich möglich, einen anderen Nutzer zu belauschen. Dafür musste man eine Zielperson nur anrufen und während des Vorgangs seine eigene Telefonnummer noch einmal dem gestarteten Gruppenanruf hinzufügen. Auf diese Weise baute FaceTime eine Verbindung auf, auch wenn der andere Nutzer den Anruf gar nicht annahm.

Anzeige

Wenn dieser den Aus-Knopf gedrückt hat, soll sich laut dem US-Blog 9to5mac.com sogar die Kamera des Angerufenen automatisch eingeschaltet haben. So war theoretisch eine unbemerkte Komplettüberwachung umsetzbar. Wie lange der erschreckende Bug schon bestand, ist bislang nicht bekannt.

Software-Update bis Ende der Woche

Apple will jetzt nachbessern und die Gruppenanruf-Funktion bis voraussichtlich Ende der Woche überarbeiten und den Fehler mit einem Software-Update beheben. Bereits in der Vergangenheit scheint diese Probleme bereitet zu haben, da sie vor der Aktivierung in iOS 12.1 in Aussicht gestellt, aber nach Betatests schließlich doch wieder aufgeschoben wurde.

Im schlimmsten Fall existiert die Sicherheitslücke seit vergangenen Herbst. Auch wenn Apple Gruppen-FaceTime momentan abgeschaltet hat, empfiehlt es sich, die App bis zum Software-Update seitens Apple komplett über die Geräteeinstellungen zu deaktivieren un nicht zu nutzen.

Angebote auf amazon.de

Anzeige

Kommentar schreiben

Bitte informieren Sie sich über die Kommentarfunktion in der Datenschutzerklärung!

Lust auf tolle Preise? Mit etwas Glück könnt ihr bei den neuen Gewinnspielen auf hitchecker.de regelmäßig Musikalben, Filme und Serien auf DVD und Blu-ray, Freitickets und vieles mehr abstauben. Die Teilnahme an den Verlosungen ist natürlich kostenlos. Schnell reinklicken und mitmachen!

Ihr wollt in Zukunft keine Chance verpassen, etwas auf hitchecker.de zu gewinnen? Dann solltet ihr mit uns über folgende soziale Plattformen in Verbindung bleiben. Dort halten wir euch stets über neue Gewinnmöglichkeiten auf dem Laufenden.

hitchecker.de im Netz -

Immer up to date: hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik heiße News in Sachen Software, Technik und Internet. Bei unseren Gewinnspielen könnt ihr regelmäßig tolle Preise abstauben.