hitchecker.de setzt Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. OK
hitchecker.de
Diese Seite drucken

Otis Redding: Dock Of The Bay Sessions

Otis Redding: Dock Of The Bay Sessions © Rhino / Warner

Soul-Legende Otis Redding kam im Dezember 1967 bei einem Flugzeugabsturz im Alter von nur 26 Jahren ums Leben. Sein geplantes Album blieb daher unvollendet. Bereits entstandene Aufnahmen wurden posthum als Singles und auf verschiedenen Best-of-Compilations veröffentlicht.

Auf dem neuen Release "Dock Of The Bay Sessions", zusammengestellt von Otis-Biograf Jonathan Gould, erscheinen die Titel nun erstmals in geballter Form. So ließe sich erahnen, wie das nie zustande gekommene Werk Reddings vielleicht geklungen hätte. Das im offiziellen Presseschreiben zur CD aufgeführte Kaufargument kann nicht überzeugen.

Anzeige

Schließlich finden diese unvergessliche Hits wie "(Sittin' On) The Dock Of The Bay", "Love Man", "The Happy Song (Dum-Dum)" und "I've Got Dreams To Remember" längst in ihrem heimischen Musikarchiv. Wer diese am Stück hören mag, kann sich bei Bedarf einfach selbst eine MP3-Playlist zusammenstellen oder auch ganz altmodisch eine CD mit den Songs brennen. Interessant ist "Dock Of The Bay Sessions" am ehesten noch als Vinyl-Ausgabe für Sammler, ansonsten aber überflüssig. (Veröffentlichung: 18.05.2018)

Mehr Infos zum Künstler: www.otisredding.com

Angebote auf amazon.de

Anzeige

  • Redaktionswertung:
    Redaktionswertung
Leserwertung:
(1 Stimme)
© Copyright 2017 hitchecker.de - eine Website von TEXT-BAUER. hitchecker.de ist ein Portal mit CD-Kritiken, Serien-Reviews, Filmrezensionen, Buchkritiken, Produkttests aus den Bereichen Technik und Software sowie mit News, Gewinnspielen und Schnäppchen-Tipps.